Kazbegi und Borjomi

Während der Fahrt in Richtung Stepanzminda schlängeln wir uns durch wahnsinnig schöne Landschaften. Alleine für die klaren Blicke in die Gegend hat sich der Weg zurück in den Norden schon gelohnt!   In Stepanzminda versteckt sich unser Hostel in Mitten des Wohngebietes, auf der anderen Flussseite des Ortes. Mit knapp 2.500 Einwohnern brauchen wir trotzdem […]

Entschleunigung

…So war zumindest der Plan. Stattdessen waren die letzten, bald zwei Wochen, so voll mit Erlebnissen, dass ich nicht mal die Zeit hatte Fotos zu sortieren oder zu schreiben. Also hole ich das jetzt nach. Eines der ersten Dinge, die mir hier in Georgien sehr positiv auffallen ist, dass hier so ziemlich jeder Englisch spricht. […]